Ringförmige Sonnenfinsternis in Asien

20. Mai 2012

Ringförmige Sonnenfinsternis in Asien - Google Doodle 20.02.2012Mit dem Google Doodle vom 20.05.2012, das allerdings nur in Japan gezeigt wird, weist Google auf die ringförmige Sonnenfinsternis hin, die in China, Japan, Pazifik und der westlichen USA zu sehen ist.
Wenn aufgrund der elliptischen Umlaufbahnen der Erde um die Sonne und des Mondes um die Erde der scheinbare Durchmesser der Sonne den des Mondes übertrifft, bleibt der äußere Rand der Sonne bei einer solchen Sonnenfinsternis sichtbar. Sie wird deshalb auch ringförmige, annulare oder Feuerkranz-Sonnenfinsternis genannt. Der Kernschatten des Mondes erreicht dabei nicht die Erdoberfläche. Eine Sonnenkorona ist dann nicht erkennbar, weil sie vom sichtbar bleibenden Teil der Sonne überstrahlt wird.
Eine ringförmige Phase kann länger dauern als eine totale Phase. Dies liegt daran, dass die bei einer ringförmigen Finsternis kleinere Mondscheibe einen längeren Weg zurückzulegen hat, bis sie an der Sonnenscheibe vorbei ist. Zudem ist die Bahngeschwindigkeit des Mondes wegen seines größeren Abstandes von der Erde kleiner. Theoretisch kann die ringförmige Phase gegenwärtig etwa 12,5 Minuten erreichen.

Mittlerweile sind auch die ersten Live-Video-Mittschnitte auf Youtube aufgetaucht von dieser als Feuerring bezeichneten ringförmigen Sonnenfinsternis.

Kosmos Himmelsjahr 2012: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf Kosmos Himmelsjahr 2012: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf
Preis: EUR 7,68
  Kostenlose Lieferung möglich!
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
7 neu ab EUR 7,68  19 gebraucht ab EUR 0,62

Beschreibung

Undef OST - LE DIAMANT DU NIL

Bewertungen

Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertung
15 Rezensionen


3 Sterne
0%

2 Sterne
0%

1 Stern
0%


5.0 von 5 Sternen und wieder ein Jahr..., 22. August 2018
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos Himmelsjahr 2012: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf (Broschiert)
Jedes Jahr aufs Neue kaufe ich dieses Buch für das kommende "Himmelsjahr" als Geschenk für mein Papili.

Mein Vater ist begeisterter Hobbyastronom, interessiert sich für alles, was da oben am Firmament so geschieht und fährt auch mal tausend Kilometer, um ein besonderes Himmelsereignis sehen zu können.

Das "Kosmos Himmelsjahr" bietet eine komprimierte Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse am Himmel.
Und trotz Internet ist eine Buchausgabe zum Schmökern und Herumblättern nochmal was anderes...

Außerdem hat das Buch durch das jahrelangen Verwenden der jeweils aktuellen Ausgabe auch so etwas wie eine "Tradition". Man findet sich rasch zurecht. Und freut sich jedes jahr auf die neustes Ausgabe.

Ich denke, ich werde auch die nächsten Jahre noch die aktuellsten Ausgaben kaufen und verschenken.

5.0 von 5 Sternen sehr gute Auflistung der Ereignisse, 13. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos Himmelsjahr 2012: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf (Broschiert)
Ich bin zwar nicht der Fachexperte für Astronomie und besitze auch erst seit einigen Wochen ein gr. Teleskop.
Aber dieses Buch überzeugt durch viel Information und Gliederung.
Sonnenfinsternis und andere besondere Ereignisse sind gleich vorweg angeführt, die einzelnen Kalendermonate werden dannach inhaltlich stark beschrieben.
Dadurch kommt man Monatsweise gleich auf den Punkt und erfährt auch zusätzl. Informationen (woher kommt unser Kalender,...).

Sehr gut geschrieben, für Anfänger und Fortgeschrittene. Experten werden sich wohl schon softwarepakete zum Darstellen der Astro-Ereignisse gekauft haben?!

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 4. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos Himmelsjahr 2012: Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf (Broschiert)
Dieses Buch gefällt mir sehr gut. Immer ein sehr interessantes Monatsthema. Zudem bin ich auf verschiendene sehr interessante Konstellationen am Abendhimmel aufmerksam gemacht worden. Letzten Sonntag konnte ich sehen, wie der zunehmende Mond, Venus und Jupiter ein schönes Dreieck am Himmel gebildet haben. Klasse Konstellation. Das Monatsereignis für März ist natürlich die Mars-Oppositon. Seine rötliche Färbung macht ihn unverkennbar. Ab April kommt dann noch Saturn dazu. Besonders nützlich fand ich auch die Tabellen mit Mond und Sonnenlauf. Zudem wird dort auch gut der Verlauf der Sternbilder im Laufe einer Nacht bzw eines Monats erklärt. Der absolute astronomische Höhepunkt in diesem Jahr ist natürlich Anfang Juni der Venus-Transit. Schade, daß wir in Mitteleuropa dieses schöne Naturschauspiel kaum zu sehen bekommen. Denn interessant zu beobachten ist dies auf jeden fall. Dieses Buch ist übersichtlich gestaltet und liefert auch historisches zur Astronomie. Als Beispiele hierfür... Weitere Informationen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel:
 Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen...

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: