Golden Gate Bridge 75. Geburtstag

27. Mai 2012

Golden Gate Bridge 75. Geburtstag - Google Doodle 27.05.2012Mit dem Google Doodle vom 27.05.2012 erinnert Google an den 75. Geburtstag der Golden Gate Bridge in San Francisco.
Zehntausende Menschen haben in San Francisco diesen 75. Geburtstag der Golden Gate Bridge gefeiert. Touristen und Einwohner besuchten rund um die berühmte Hängebrücke Konzerte, Schiffs- und Oldtimerparaden und Ausstellungen. Ein Feuerwerk erleuchtete am Abend die von dem Ingenieur Joseph Strauss entworfene Brücke.
Die Golden Gate Bridge wurde am 27. Mai 1937 für Fußgänger und einen Tag später für den Autoverkehr eröffnet. Damals war das Bauwerk, dessen Farbe als "International Orange" bekannt wurde, die längste Hängebrücke der Welt. Der Bau dauerte vier Jahre. Die Brücke ist 2737 Meter lang, 27 Meter breit und ihre beiden Türme sind 230 Meter über dem Meeresspiegel. Der Verkehr fließt auf einer Höhe von 67 Metern über dem Wasser.


Zum Jubiläum: 75 Jahre Golden Gate Bridge am Pacifictor: City and County of San Francisco Zum Jubiläum: 75 Jahre Golden Gate Bridge am Pacifictor: City and County of San Francisco
Preis: EUR 24,99
  Kostenlose Lieferung möglich!
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
5 neu ab EUR 24,99  1 gebraucht ab EUR 41,77

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Veranstaltung: Technikgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: 75 Jahre Golden Gate Bridge am Pacifictor, City and County of San Francisco, liefert Interessantes wie Wissenswertes über den Chefingenieur der GGB, Joseph Baermann Strauss, den Finanzförderer Amadeo Peter Giannini, Gründer der Bank of America, insbesondere zu den Golden Gate Bridge Facts, aber auch zu ausgewählten Besonderheiten der Seilhängebrücke über das Golden Gate. Dieser wohl berühmtesten, bis 1964 längsten Seilhängebrücke der Welt, wird anlässlich ihrem 75. Bridge-Jubiläum ihrer Vorgeschichte, ihrem Werden und Sein besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Im Vorfeld dieses Ehrenfestes im Mai 2012 wird für die GGB, einer der schönsten Brücken überhaupt, dem Symbol der Metropolregion San Francisco wie auch Ikone der USA, wird ihre Brückenbiographie, ihre Weg von der Idee bis zur Wirklichkeit und in ihre Zukunft an Hand des aufgeführten, recherchierten umfangreichen Schrifttums aufgezeigt. Zeitlich gefasst ist der historische Exkurs vom ersten Goldfund 1848 von "James Wilson Marshall (1810-1885) in der Mühle des Schweizer John August Sutter (1803-1880) am Fuße der Sierra", also der Begründung des "gold rush" nahe San Franciscos, dem Ort, der bis 1847 Yerba Buena hieß und nur 450 Einwohner hatte. Fortsetzung findet die geschichtliche Periodisierung mit dem Blick auf den im 1868 aufkommenden regelmäßigen Fährbetrieb auf der San Francisco Bay, die intensive Stadtexpansion von SF auf 400.000 Einwohner 1906, dem Für und Wider, den Entwurf, die Durchsetzung und Bauausführung, den Bestand und Erhalt, die Wirkung, Faszination, Zukunft der zu den Königinnen der Brücken zählenden Golden Gate Bridge. Eingegangen wird auch auf die Höhepunkte der Golden Gate Bridge Jubiläen zum 25. und 50. Geburtstag ihrer Fertigstellung wie auch Eröffnung. Dass "The Men of Vision" - J. B. Strauss und A. P. Giannini - es mit ihrer Courage...

Bewertungen

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: